Graveln, Bikepacking, Overnighter …

Ich war ein wenig schreibfaul, obwohl es durchaus etwas zu schreiben gegeben hätte. Hmmm – wenn ich genau darüber nachdenke, war ich eigentlich gar nicht schreibfaul, nur hab ich hier nix geschrieben sondern hatte die Ehre als Gastautor zu schreiben und zwar über den grandiosen „Confidential Gravelride„, die neueste Erfindung des umtriebigen Bikingtom. Das ist zwar auch schon ein paar Wochen her, aber möglicherweise hat der ein oder andere den Weg zu Toms Blog noch nicht gefunden. (Eigentlich unwahrscheinlich…)

Also hier meine Empfehlung Toms Blog zu besuchen und neben meinem kleinen Beitrag dort vielleicht noch ein paar andere lesenswerte Artikel zu finden. Z.B. den Artikel über unseren letzten gemeinsamen Overnighter in einer der vermutlich luxuriösesten Schutzhütten weit und breit. Aber was quatsche (bzw. schreibe) ich hier lang rum. Steht alles auf Toms Blog, und so steuere ich nur noch ein paar meiner Bilder bei (die von Tom sind aber besser…)

Schon die Anfahrt zum Confidential Gravelride ist vielversprechend
Der Macher spricht zu seinen Graveljüngern
Anspruchsvolles Geläuf
„An manchen Stellen werden sie ihr Rad schieben müssen“
Für die Strecke hat er einen verdient

Und hier noch eine Auswahl meiner Bilder zu unserem Luxus-Overnighter

Hier findet ihr die Touren auf Strava:

Rund 150 km Confidential Gravelride inkl. Hin- und Rückfahrt

Overnighter rund 105 km hin und 93 km zurück.

Ein Kommentar zu „Graveln, Bikepacking, Overnighter …

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: